Nächste Ausgabe

10.8. — 27.8. 2022

Logbuch

Rückblick aufs letzte Jahr

Bilder 2021

Countdown

Dank unserem Hauptsponsor weisst du jederzeit, wann das Floss wieder ausläuft.
0
Tage
0
Stunden
0
Minuten
0
Sekunden
ORIS

Text von Christian Platz
Fotos von Samuel Bramley

«Das Meer bedeckt sieben Zehntel der Erdoberfläche, und der Seewind ist rein und gesund. In dieser unermesslichen Einöde ist der Mensch doch nie allein; denn er fühlt das Leben um ihn herum; ein übernatürliches wundervolles Dasein rührt sich in demselben; es ist nur Bewegung und Liebe.»


Jules Verne (1828 - 1905), Autor

 

Das FLOSS und seine Besatzung, unter dem Kommando von Kapitän Krattiger, sind gerade auf grosser Fahrt. Wir befahren das uferlose Meer der wundervollen Klänge, immer auf der Suche nach neuen Liedern, Weisen und Sirenengesängen, die wir euch im Spätsommer am Rheinbord präsentieren werden.

Die eine oder andere Seeschlacht zwischendurch, die wir mit gemütlicher Raubeinigkeit zu schlagen pflegen, sowie die gelegentlichen Kämpfe gegen Seeungeheuer und Verwaltungskraken gehören für uns zum Programm, keine weitere Aufregung nötig.

Und in den Nächten träumen wir, nachdem wir genug gefeiert und über die Stränge geschlagen haben, vom Sommer in Basel. Von unserem Heimathafen, vom Morgennebel und der Abendsonne am Rheinbord, wo es die besten Frauen und die wackersten Männer gibt – sowie die fröhlichste Menge wunderbarer Menschen, die keinem der beiden Geschlechtslager zuzuordnen sind; zudem die sympathischsten Kinder und Hunde und Katzen.

Denn, liebe Landratten aus Basel, im Sommer werden wir uns wiedersehen. Kurz vor den langen Ferien geben wir unser Programm 2022 bekannt, ein Moment, auf den ihr ruhig gespannt sein dürft.

Ahoi, bis dann und alles Gute, beim Poseidon und dem Teufel seiner Grossmutter!

Wir verwenden Cookies, um dir das Surfen auf der Website so angenehm wie möglich zu machen.
Lies hier mehr oder fahre fort um sie zu akzeptieren.
OK